Trakehner Hengstmarkt 2019

Trakehner Hengstmarkt 2019 – 40 Junghengste werben um die Gunst der Körkommission

Ab 7. November ist es wieder soweit: Die Trakehner-Fangemeinde sucht beim Trakehner Hengstmarkt 2019 ihren diesjährigen Siegerhengst. An traditioneller Stelle in den Holstenhallen von Neumünster werden sich 40 Hengste präsentieren. Ihr Ziel: am Samstag aus dem Munde von Zuchtleiter und Geschäftsführer Lars Gehrmann die ersehnten Worte “ist gekört”zu hören. Man darf gespannt sein – haben die Trakehner doch in den letzten Jahren mit ihren Siegerhengsten nicht immer nur Glück gehabt. So zuletzt mit Kaiser Milton (Millennium x Van Deyk), Siegerhengst 2017, der gänzlich von Bildfläche verschwunden ist und nur noch Gerichte und Rechtsanwälte beschäftigt. Der letzjährige Siegerhengst Kattenau (Honorè du Soir x Perechlest),  damals für einen Zuschlagspreis von 270.000 Euro nach Österreich gewechselt, muss erst noch überzeugen. War er in seinem 14 Tage-Test in Schlieckau eher im unteren Mittelfeld platziert, darf man jetzt auf seinen ersten Fohlenjahrgang hoffen.

Das Körlot des Trakehner Hengstmarkt 2019 umfasst 40 ausgewählte Junghengste. Vertreten sind Nachkommen von Perpignan Noir, selbst Siegerhengst 2015, dem Shootingstar der Trakehner Helium, der mit seiner Nachzucht bisher mehr als zu überzeugen wusste, und – fast schon selbstverständlich – vom Elitehengst Millennium. Den Junghengsten steht der erste Auftritt vor großem Publikum am Donnerstagmittag mit der Pflaster- und Dreiecksmusterung bevor. Am Freitag folgt das Freispringen, am Samstagmorgen das Freilaufen und am Samstagmittag mit der Verkündung der Körurteile die „Stunde der Wahrheit“. Am Sonntag (10 Uhr) wird es dann feierlich mit der Kommentierung der Prämienhengste und der Proklamation des Siegerhengstes bevor ab 14.00 Uhr  Auktionator Henrik Schulze-Rückamp in der Holstenhalle wieder den Hammer schwingt.

Unser Favorit: Katalognummer 32 – Kronberg von Schwarzgold x Latimer, Züchter: ZG Schneider/Breithecker, Aussteller: Sabine Oberdieck

Die Kollektionen und aktuelle Zeitpläne sind unter www.trakehner-verband.de zu finden.

———————————————————

Unsere Verkaufspferde:

Westside Rose: 4-jährige Oldenburger Rappstute v. Grey Flanell x Stedinger x De Niro aus dem Weissena-Stamm, sehr qualitätsvoll, angeritten und in Ausbildung, mehr Infos unter www.pferde-ritter.de/westside-rose/

Midnight: Stutfohlen, Braun, von Secret (Sezuan x St. Moritz) aus unserer Miss Guzzi (Guzzi x Mondrian xx), mehr Infos inkl. Video hier…

Sie haben Fragen, so erreichen Sie uns unter info@pferde-ritter.de oder telefonisch unter 0049-173-958 3116.

Pferde Ritter
www.pferde-ritter.de

Schreibe einen Kommentar