Logo Deutsche Reiterliche Vereinigung

Apache-Sohn Jovian gewinnt Sportprüfung in Verden – Secret auf Platz 2

Verden, 3. März 2018. Das Feld des Sportprüfung für 4-jährige Hengste (1.-3. März) war hochkarätig besetzt. Mit Finest Selection und Secret trafen der amtierende Bundeschampion und der Vize-Bundeschampion der 3-jährigen Hengste erneut aufeinander. Doch vorne war am Ende dann ein ganz anderer – Jovian aus dem Stall von Andreas Helgstrand, KWPN-Hengst und für Oldeburg bereits anerkannt. Der Apache-Sohn überzeugte auf ganzer Linie und beendete die Prüfung mit einer Endnote von 9,1. Auf den zweiten Platz landete mit einer Endnote von 8,88 Secret. Der Württemberger hatte gegenüber Finest Selection dieses Mal ganz kanpp die Nase vorne – dieser kam mit einer Endnote von 8,74 auf den dritten Platz.

Ergebnisse:

Platz 1 Jovian: Apache x Tango x Landjonker, KWPN, Anmelder: Helgstrand Dressage, Reiter: Andreas Helgstrand
Trab: 9,5 / Galopp: 9,3 / Schritt: 7,5 / Rittigkeit: 9,5 / Gesamteindruck: 9,0 / gew. Dressurbetonte Endnote: 9,01

Platz 2 Secret: Sezuan x St. Moritz x Rotspon; Württemberger, Züchter: Hubert Vogler, Anmelder: Eckhard Wahlers, Reiterin: Jessica Lynn Andersen
Trab: 8,7 / Galopp: 9,2 / Schritt: 8,5 / Rittigkeit:  9,0 / Gesamteindruck: 9,0 / gew. Dressurbetonte Endnote: 8,88

Platz 3 Finest Selection: Oldenburger, Follow Me x Lauries Crusador xx x Donnerhall, Züchter: Heinz-Hermann Leismann, Anmelder: Dressurpferde Leistungszentrum Lodbergern, Reiterin: Therese Nielshagen
Trab: 8,5 / Galopp: 8,8 / Schritt: 8,8 / Rittigkeit: 8,8 / Gesamteindruck: 8,8 / gew. Dressurbetonte Endnote: 8,74

Weitere Infos bei der FN unter Laufende Ergebnisse oder Ergebnis-Archiv.

Folgen Sie uns auf Facebook, YouTube und Twitter

© Pferde Ritter 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.