Deutsche Dressur-Equipe nach Tag 1 bei EM in Göteborg in Führung

Helen Langehanenberg und Dorothee Schneider erfüllen Erwartungen und liegen nach Tag 1 auf Platz 1 und 2 im Grand-Prix. Helen Langehanenberg mit Damsey FRH und Dorothee Schneider mit Sammy Davis jr. zeigten ein überzeugende Leistung, die von den Richtern mit den tagesbestleistungen belohnt wurden.

Morgen sind dann Sönke Rothenberger mit Cosmo (Startzeit: 17.39 Uhr) und Isabelle Werth mit Weihegold OLD (Startzeit: 21.30 Uhr) an der Reihe – es bleibt spannend!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.