FÜRST JEVER

Fürst Jever, Oldenburger v. Fürst Romancier x Stedinger x Donnerschwee

Wallach, Oldenburger, Fuchs, geb. 25. Mai 2012
Vater: Fürst Romancier, MV: Stedinger, MMV: Donnerschwee
Züchter: Harm Oncken, 26452 Sande

FÜRST JEVER haben wir im Jahr 2012 in der Kollektion der 77. Oldenburger Elite-Auktion als Fohlen entdeckt. Seine Abstammung und sein schwungvoller akzentuierter Bewegungsablauf haben uns begeistert. Mit seiner idealen Aufrichtung trabte er sich in unsere Herzen. Der Livestream am Tage der Auktion hat uns in der Kaufabsicht nochmals bestärkt und so haben wir uns entschieden, per Telefon unser Glück zu versuchen … und wir haben es geschafft und den Zuschlag von Uwe Heckmann erhalten! Wir sind uns sicher, dass wir mit FÜRST JEVER ein hoffnungsvolles Dressurtalent nun in unserem Stall haben.

Und das bewahrheitete sich bereits – 2016 im Frühjahr angeritten, konnte sich FÜRST JEVER unter seiner Ausbilderin Christina Drüke bereits im Sommer 2016 in ersten Reitpferdeprüfungen ganz oben platzieren. Von Januar bis Oktober 2017 hatte den jungen Wallach Katharina Isaak in Soest in Beritt, die ihn weiter ausbildete. Seit Oktober 2017 hat FÜRST JEVER ein neues Zuhause in Münster, wo er in guten Händen sportlich weiter gefördert wird. Erste Turniererfolge bestätigten sein sportliches Talent.

Fürst Jever führt in seinem Pedigree eine ideale Dressurkombination

Sein Vater Fürst Romancier war auf seiner Körung 2006 Hauptprämiensieger, bei der Weltmeisterschaft der fünfjährigen Dressurpferde erfolgreichster Hengst seines Jahrgangs und platzierte sich 2009 beim Bundeschampionat der fünfjährigen Dressurrpferde mit seinem Reiter Dr. Ulf Möller auf dem vierten Rang. In seiner Hengstleistungsprüfung überzeugte FÜRST JEVER mit hohen 9-er Noten in der Rittigkeit und in den Grundgangarten. 

FÜRST JEVERs Mutter Santa Luisa überzeugt ebenfalls durch ihre sportlichen Leistungen. Mittlerweile bis Intermediare I gefördert hat sie mit Denielle Gallagher, Mitglied der Canadischen Dressur-Equipe, eine Reiterin gefunden, die sie weiter fördert und in den USA bereits mit Top-Platzierungen erfolgreich in Dressurprüfungen (Third und Forth Level) vorstellt.

Muttervater von FÜRST JEVER ist der Oldenburger Körsieger Stedinger (Sandro Hit x Landadel). Selbst in der Dressur bis zur schweren Klasse gefördert, brachte Stedinger ca. 40 gekörte Söhne, darunter auch die Hengste Status Quo, Schumacher und  Statesman sowie die hoch erfolgreichen Dressurpferde Santorini OLD,  Toerveslettens Stamina und Socrate des Hus.

Aber auch die für die Dressur so bewährte Donnerhall-Linie findet man im Pedigree von FÜRST JEVER. Großvater mütterlicherseits  ist der Hengst Donnerschwee (Donnerhall x Freiherr). Von ihm stammen die gekörten Hengste Don Robin, D-Day (Prämienhengst), Dollinger sowie Staatsprämienstuten, so auch die Spitzenstute Grace Kelly.  Donnerschwee selbst feierte unter Krity Oatley Erfolge im Dressurviereck bis Grand Prix.

 

Pedigree   |   Fotogalerie   |   Videos